On the Far Side of the Marchlands - Ausstellung in der Schering Stiftung

 

Michael Sailstorfer

Förderpreis 2007 nominiert

Geboren 1979 in Velden/Vils, lebt und arbeitet in Berlin.

Die Dinge, die er durch teils subtile, teils markante Eingriffe einer neuen Nutzung zuführt, sind Vehikel des Imaginären und zugleich immer als sie selbst gemeint. Viele seiner Arbeiten sind performativ angelegt und erweitern so die Auseinandersetzung mit dem Raum um den Aspekt der Zeit.

  • 1999 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München
  • 2003-04 MA Fine Arts, Goldsmiths College, University of London, London

Stipendium (Auswahl)

  • 2001 Arbeitsstipendium Dr. Reissmüller Stiftung

Preise und Auszeichnungen

  • 2002 Preis der Darmstädter Sezession - Förderpreis der Christian Karl Schmidt Stiftung, Art Forum Berlin - Ida-Wolff-Gedächtnispreis der Stadt München - A. T. Kearney Akademiepreis der Akademie der Bildenden Künste, München
  • 2003 Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 2006 "ars viva"-Förderpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e. V.

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

  • 2002 Und sie bewegt sich doch!, Museumsplatz, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München (E) -
    Heimatlied, Galerie Markus Richter, Berlin (E)
  • 2003 Wings of Art, Ludwig-Forum für internationale Kunst, Aachen
  • 2004 Dämmerung, attitudes - espace d'arts contemporaines, Genf (E) - Bewegliche Teile, Formen des Kinetischen, Kunsthaus Graz - Manifesta 5, San Sebastian
  • 2005 Zeit ist keine Autobahn, Rote Zelle, München (E) - U, Galerie Zink & Gegner, München (E) - Ursula-Blickle-Stiftung, Kraichtal (E) - Hoher Besuch, MARTa, Herford (E) - Der Schein trügt, Jack Hanley Gallery, Los Angeles (E) - Zeit ist keine Autobahn, Zero..., Mailand (E) - Rückkehr ins All, Galerie der Gegenwart, Kunsthalle Hamburg - Things Fall Apart All Over Again, Artists Space, New York
  • 2006 Galerie Johann König, Berlin (E) - Momentum 2006, Nordic Art Festival, Moss, Norwegen - Verkehrskultur, Westfälischer Kunstverein, Münster - Gagosian Gallery, Berlin, Of Mice and Men, 4. Berlin Biennale, Berlin - Bühne des Lebens, Rhetorik des Gefühls, Kunstbau, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München


E = Einzelausstellung



Aktuelles

Wie frei sind wir wirklich?

17.02.2017, Berlin | Sind wir in unserem Handeln frei oder werden wir darin bestimmt? So lautet...
mehr

Wissenschaft im Sauriersaal 2017

16.02.2017, Berlin | Brauchen wir Spielplätze für unsere Nutztiere? Wie werden 7 Milliarden Menschen satt? Und...
mehr

In Spandau startet die Al-Farabi Musikakademie

02.01.2017, Berlin | Eine sorgenfreie und unbeschwerte Jugend ist nicht für alle Kinder eine Selbstverständlichkeit. Nach...
mehr