Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Köstlin-Jubiläumsstipendium

Integration ausgeschlossen?
Migrationspolitik im Werk von Tanja Ostojic 2000-2007

18.09.2008, Berlin/ Innsbruck | Die serbische Künstlerin Tanja Ostojic präsentiert im Kunstpavillon ihre erste größere Einzelausstellung in Österreich, in der sie eine Serie von Arbeiten und Werkzyklen, die sie zwischen 2000 und 2007 entwickelt hat, erstmals in einer Zusammenschau zeigt. Mit Recherche, Reflexion, Kommunikation, Austausch und Kritik an der heutigen Gesellschaft beschreibt Tanja Ostojic das Feld ihrer künstlerischen Herangehensweisen. Konsequent hat sie in den letzten Jahren ein aus Performances, Video- und Fotoarbeiten und umfangreichen Archivmaterialien bestehendes Œuvre geschaffen, das gesellschaftspolitische Realitäten aufzeigt, kritisiert und zum Teil auch persifliert.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der im Rahmen des Köstlin-Jubiläumsstipendiums ermöglicht und von KulturKontakt Austria und der Tiroler Künstlerschaft unterstützt wurde.


Weitere Informationen zur Künstlerin erhalten Sie unter: http://www.van.at/see/tanja/


Dauer der Ausstellung:
19. September – 8. November 2008
Di - Fr: 10 - 12 Uhr sowie 14 - 18 Uhr
Sa: 11 - 17 Uhr

Eröffnung: Donnerstag, 18. September 2008, 19 Uhr
Finissage: Freitag, 7. November 2008, 17 Uhr
Buchpräsentation "Integration Impossible?": Donnerstag, 23. April 2009 19 Uhr

Kunstpavillon der Tiroler Künstlerschaft
Rennweg 8a
6020 Innsbruck

Künstlergespräch:

Am 2. März 2009 um 19 Uhr findet im newthinking store (Tucholskystr. 48 in Berlin-Mitte) ein Künstlergespräch mit Tanja Ostojic zum Thema Migration und Integration statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.


Aktuelles

Ausschreibung: Friedmund Neumann Preis 2018

19.10.2017, Berlin | Die Schering Stiftung vergibt den Friedmund Neumann Preis an NachwuchswissenschaftlerInnen, die herausragende Arbeiten...
mehr

Ausschreibung: Ernst Schering Preis 2018

19.10.2017, Berlin | Der mit 50.000 Euro dotierte Ernst Schering Preis ist einer der renommiertesten deutschen...
mehr

Performing Yourself?

18.10.2017, Berlin | Die Selbstdarstellung ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Und doch scheint sie in...
mehr