Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Auf Augenhöhe

Ausstellungseröffnung von Veronika Veit in der St. Johannes-Evangelist-Kirche in Berlin

10.10.2008, Berlin | Die Einzelausstellung „Auf Augenhöhe“ der 1968 in München geborenen Künstlerin Veronika Veit thematisiert die Lebenssituation des Menschen in einer von medialen Prozessen bestimmten Gesellschaft. Dabei wirft sie die Frage auf, inwiefern der Mensch von heute den Glauben und die Fähigkeit spiritueller Erfahrbarkeit gegen eine virtuelle Realität der Medien eingetauscht hat.

Kopie von Kirche1_klein.jpg

Ausstellungsort ist die St. Johannes-Evangelist-Kirche in der Auguststraße in Berlin-Mitte. Für die Installation verwandelt Veit den Kirchenraum in einen für den Besucher ästhetisch erfahrbaren Parcours aus Skulpturen und Computeranimationen. Eben dieses Zusammenspiel von Skulptur und digitaler Kunst thematisiert die Verbindung einer medialen Wunschwelt mit der Wirklichkeit, die durch die bewusste Auswahl des Ausstellungsortes einem sakralen Hintergrund gegenübergestellt werden.

Die Ausstellung wird von der Schering Stiftung ermöglicht, da Veronika Veit ihre Skulpturen, Installationen und Fotografien grenzüberschreitend einsetzt, in dem sie reale und fiktionale Bildwelten überlappend arrangiert. Zudem ist die Realisierung des Projektes für die vielversprechende junge Künstlerin ein entscheidender Schritt, um ihre nationale Bekanntheit zu erweitern und somit die Weichen für eine internationale Ausstellungstätigkeit zu stellen.

Ausstellungsdauer: 12.10.2008 – 02.11.2008 (Mo bis Do: 10-18 Uhr und Fr bis So: 14-22 Uhr)
Eröffnung am 12. Oktober 2008, 12 Uhr

St. Johannes-Evangelist-Kirche
Auguststraße 90
10117 Berlin-Mitte

Eintritt frei
Ein Ausstellungskatalog ist erhältlich.

Weitere Informationen zur Ausstellung in Berlin erhalten Sie unter:
030-20 91 57 90 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Ausstellung ist in 2009 auch in der Stadtgalerie Saarbrücken zu sehen:

Ausstellungsdauer: 07.02.2009 - 22.03.2009
Eröffnung am 6. Februar 2009, 19 Uhr

Künstlergespräch mit Veronika Veit am 4. März 2009, 20 Uhr

Stadtgalerie Saarbrücken
St. Johanner Markt 24
66111 Saarbrücken

Aktuelles

Nachwachsende Gliedmaßen und Nervenschädigungen im Visier

05.09.2017, Berlin | Am 25. September 2017, um 18:30 Uhr, verleiht die Schering Stiftung in der...
mehr

6. Max-Planck-Konferenz „Visions in Science“

04.09.2017, Berlin | Vom 29. September bis 1. Oktober 2017 findet zum sechsten Mal die Konferenz...
mehr

Vortragsreihe: Life in Numbers - mit Johan Elf

04.09.2017, Berlin | Im Sommersemester 2017 lädt das Integrative Forschungsinstitut für Lebenswissenschaften (IRI) der Humboldt-Universität Berlin...
mehr