Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Wissenskarawane

Mit der Bildungsinitiative „Wissenskarawane“ unterstützte die Schering Stiftung ein Projekt in Mecklenburg-Vorpommern, das Kindern und Jugendlichen ihr Bundesland als Hochschul- und Wissenschaftsregion näher bringen möchte. Die Karawane fährt dabei durch das ganze Land, macht an interessanten Wissenschaftsstandorten halt und lädt alle interessierten Schüler ein, Wissenschaft dort hautnah zu erleben.

Wissenskarawane01.jpg

Das Konzept der Wissenskarawane entstand aus der Idee heraus, das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern als Land der Ideen und Innovationen zu präsentieren und gleichzeitig den dortigen Nachwuchs für die Wissenschaft zu begeistern. Mit dem Projekt werden naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15-18 Jahren angesprochen. Gerade ihnen soll gezeigt werden, dass Mecklenburg-Vorpommern sie braucht – sei es als passionierte Nachwuchsforscher, Technologen, talentierte Graphiker, Informatiker oder Entdecker.

Die Wissenskarawane zieht jährlich für vier Wochen durch das Bundesland und macht in zehn Wissensclustern halt. Dort präsentieren sich verschiedene bedeutsame Wissenschaftsinstitutionen der jeweiligen Region. Den Schülerinnen und Schülern wird dabei ein vielfältiges Programm geboten. Neben Vorträgen und Präsentationen der jeweiligen Institute erwarten die Schüler spannende Experimente und die Erklärung spektakulärer Phänomene der Wissenschaft.

Die Schering Stiftung unterstützte das Projekt, weil dadurch der wissenschaftliche Nachwuchs gefördert wird und die Bedeutung von Wissenschaft für die Zukunftsperspektiven des strukturschwachen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern in das Bewusstsein der Bevölkerung gebracht wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://www.wissenskarawane-mv.de/

Wissenskarawane.jpg

Aktuelles

Kunst und Neurowissenschaft auf Augenhöhe

17.11.2017. Berlin | Im Juni 2017 lud das Bernstein Netzwerk Computational Neuroscience Künstler aus aller Welt...
mehr

Wie die Insekten die Blumen gezüchtet haben

15.11.2017, Berlin | Jeder von uns hat sich schon an Blumen erfreut und sich dabei vielleicht...
mehr

Die Hungerkunst. Eine Krankheit zwischen Rausch und Abgrund

09.11.2017, Berlin | Ist der durchtrainierte und schlanke Körper in Zeiten der Selbstoptimierung und Sozialkontrolle das...
mehr