SS_PP_190x190px2

 

Ernst Schering Preis 2009

Prof. Dr. Rudolf Jaenisch

Die Schering Stiftung verleiht den Ernst Schering Preis in diesem Jahr an den Stammzellforscher Professor Rudolf Jaenisch vom Whitehead Institute for Biomedical Research, Cambridge, USA. Jaenisch wird für seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der transgenen Tiermodelle und des therapeutischen Klonens ausgezeichnet. Mit der Verleihung des Preises wird auch seine besonnene und ethisch-verantwortungsvolle Beteiligung an politischen Diskussionen zur Forschung an humanen Stammzellen gewürdigt.

Bereits 1974 entwickelte Rudolf Jaenisch die ersten transgenen Mäuse – ein revolutionäres Modell zur Erforschung von Erkrankungen auf molekularer Ebene, das seit den achtziger Jahren weltweit von Medizinern, Molekular- und Entwicklungsbiologen in der Forschung genutzt wird. Heute arbeitet Professor Jaenisch sehr erfolgreich in der Stammzellforschung. Seine Spezialgebiete sind die epigenetische Regulierung der Genexpression in gesunden und kranken Zellen, die epigenetische Reprogrammierung, die Anwendung der Kerntransplantationstechnologie beim therapeutischen Klonen sowie die in-vitro-Reprogrammierung.

Der Ernst Schering Preis ist einer der renommiertesten deutschen Wissenschaftspreise. Er wurde 1991 von der Schering Forschungsgesellschaft ins Leben gerufen und wird seit 2003 von der Schering Stiftung verliehen. Ausgezeichnet werden auf internationaler Ebene exzellente Leistungen im Bereich biologischer, medizinischer und chemischer Grundlagenforschung.

Die Preisverleihung findet am 22.09.2009 in Berlin statt. Am 23.09.2009 hält Professor Jaenisch eine öffentliche Vorlesung zum Thema „ES Cells und iPS Cells: Potential for Personalized Medicine“ im Robert Koch-Institut Berlin.

Mittwoch, 23. September 2009 um 16 Uhr
Robert Koch-Institut, Hörsaal, Nordufer 20, 13353 Berlin

Vortragssprache ist Englisch.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Vorlesung wird in Kooperation mit dem Robert Koch-Institut veranstaltet.

Zur Bildergalerie des Preisverleihung

2009_Jaenisch_grau

Curriculum Vitae

Aktuelles

Ausschreibung: “Young Investigator Fund” für innovative Forschungsideen

22.03.2017, Berlin | Die Schering Stiftung unterstützt erfolgsversprechende Forschungsideen junger WissenschaftlerInnen mit einer Anschubfinanzierung. Gefördert werden...
mehr

Leere Meere oder wildes Leben? Der Weltozean im 21. Jahrhundert

08.03.2017, Berlin | Unsere Weltmeere sind mit Abstand das größte Ökosystem unserer Erde. Sie bedecken mehr...
mehr

Weiter Schreiben. Ein literarisches Portal für AutorInnen aus Krisengebieten

02.03.2017, Berlin | Das Projekt „Weiter Schreiben“ veröffentlicht Texte von AutorInnen aus Krisengebieten und verleiht ihnen...
mehr