On the Far Side of the Marchlands - Ausstellung in der Schering Stiftung

 

Projektraum der Schering Stiftung

Anschrift: Unter den Linden 32-34 | 10117 Berlin

Öffnungszeiten während der Ausstellungen:
Donnerstag – Montag, 13–19 Uhr | Eintritt frei

Projektraum der Schering Stiftung

Seit 2009 zeigt die Schering Stiftung im Herzen Berlins Ausstellungen internationaler zeitgenössischer Künstler_innen und bietet eine öffentliche Plattform für den interdisziplinären Dialog zwischen Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft.

In dem knapp 80 qm großen Projektraum Unter den Linden werden ausschließlich eigens für den Raum entwickelte künstlerische Arbeiten präsentiert. Künstler_innen können sich einmal im Jahr (jeweils zum 15. Juni) für die Realisierung ihrer Projekte bewerben. Die Auswahl trifft der Stiftungsrat der Schering Stiftung. Begleitend zu den Ausstellungen konzipiert die Schering Stiftung ein Rahmenprogramm aus wissenschaftlichen Vorträgen, Symposien oder Workshops. Zu den bisher gezeigten Künstler_innen zählen u.a. Leni Hoffmann, Carsten Nicolai, Susanne Kriemann, Haroon Mirza, Carsten Höller, Christoph Keller, Iñigo Manglano-Ovalle, Revital Cohen & Tuur Van Balen und Yvonne Roeb.

Foto: Uwe Walter © Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin und PaceWildenstein, VG Bild-Kunst Bonn 2009, commissioned by Schering Stiftung

 

Aktuelles

Ausschreibung: “Young Investigator Fund” für innovative Forschungsideen

22.03.2017, Berlin | Die Schering Stiftung unterstützt erfolgsversprechende Forschungsideen junger WissenschaftlerInnen mit einer Anschubfinanzierung. Gefördert werden...
mehr

Leere Meere oder wildes Leben? Der Weltozean im 21. Jahrhundert

08.03.2017, Berlin | Unsere Weltmeere sind mit Abstand das größte Ökosystem unserer Erde. Sie bedecken mehr...
mehr

Weiter Schreiben. Ein literarisches Portal für AutorInnen aus Krisengebieten

02.03.2017, Berlin | Das Projekt „Weiter Schreiben“ veröffentlicht Texte von AutorInnen aus Krisengebieten und verleiht ihnen...
mehr