On the Far Side of the Marchlands - Ausstellung in der Schering Stiftung

 

Wissenschaftliche Symposien

Die Schering Stiftung veranstaltete in den Jahren 2005-2008 Wissenschaftliche Symposien, mit dem Ziel, das Wissen im Bereich der biomedizinischen Forschung zu erweitern und den Dialog zwischen Wissenschaftlern an der Universität, an Forschungsinstituten, sowie der Industrie voranzutreiben. Die Publikationen zu den Symposien - nur in englischer Sprache - können Sie bei der Schering Stiftung bestellen (z.T. vergriffen). Sie sind zudem im Buchhandel erhältlich.

Symposium 2008

The Ubiquitin System


Symposien 2007

Oncogenes meet metabolism - from deregulated genes to a broader understanding of tumour physiology

Sparking signals: kinases as molecular signal transducers and pharmacological drug targets in inflammation

Organokatalyse

Progesteron - neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis


Symposien 2006

Krebsstammzellforschung eröffnet neue Wege für die Tumortherapie

G-Protein-gekoppelte Rezeptoren - Multitalente der Wirkstoffforschung

Immuntherapie im Jahr 2020. Trends und Visionen zur Bekämpfung chronisch-entzündlicher Erkrankungen

Mikroreaktoren und Mikrowelle erobern die Forschungslabore an Universitäten und in der Industrie

Östrogene - neue Facetten eines klassischen Hormons


Symposium 2005

RNA-Interferenz