Yvonne Roeb in der Schering Stiftung

 

Kriterien

Was wir fördern

  • Projekte der zeitgenössischen Bildenden Kunst, des Tanzes und Theaters sowie der Neuen Musik, so z. B. Ausstellungen herausragender Künstler und (Ur-) Aufführungen bedeutender Kompositionen, Choreographien oder Bühnenstücke. Einen Schwerpunkt bilden interdisziplinäre künstlerische Ansätze – insbesondere an der Schnittstelle zu den Wissenschaften.
  • Voraussetzung für die Förderung eines Projektes ist der Status der Gemeinnützigkeit der beantragenden Organisation.


Was wir nicht fördern

  • Projekte, die außerhalb Berlins stattfinden, wenn nicht wenigstens ein Teil des Projektes für Berlin geplant ist
  • Film
  • Literatur
  • Architektur
  • Denkmalpflege und Baumaßnahmen
  • Kulturjournalismus
  • Geisteswissenschaften
  • Einzelstipendien außerhalb der eigenen Stipendienprogramme
  • Druckbeihilfen für Publikationen
  • Institutionelle Förderungen
  • Teilnahmegebühren von Einzelpersonen an Kongressen, Tagungen und Fortbildungsmaßnahmen.

Aktuelles

PARANOMIA – Publikation hrsg. von Christoph Keller

28.09.2016, Berlin | Im September ist das Buch PARANOMIA von Christoph Keller im Verlag Spector Books...
mehr

14. Internationales MitOst Festival

26.09.2016, Tbilisi | Vom 5. bis zum 9. Oktober 2016 findet in Tbilisi, Georgien, das 14....
mehr

SCORES: Saâdane Afif, Christian Marclay, Ari Benjamin Meyers, Jorinde Voigt

20.09.2016, Berlin | Das Ausstellungs- und Konzertprojekt SCORES in der Reihe „Musikwerke Bildender Künstler“, das am...
mehr