Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Förderung im Bereich Bildung

Im Bereich der Bildung fördert die Schering Stiftung Projekte der wissenschaftlichen und der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Eine Übersicht über Programme & Projekte im Bildungsbereich finden Sie hier.

Wenn Sie einen Förderantrag an die Schering Stiftung richten wollen, prüfen Sie ihr Projekt bitte zunächst hinsichtlich der folgenden Kriterien:

Förderfähig sind:

  • Projekte, die Kindern und Jugendlichen einen altersgerechten Zugang zu unterschiedlichen Bereichen der Kunst oder der Naturwissenschaften ermöglichen;
  • Projekte, die künstlerische oder wissenschaftliche Inhalte erfahrbar und verständlich machen;
  • Projekte, die schon bei den Jüngsten den bleibenden Kontakt zu kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen bzw. zu Künstlern und Wissenschaftlern herstellen und das Bewusstsein für Kultur und Wissenschaft bilden;
  • Projekte, die Impulse für die persönliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen geben
    Projekte, die ein Gegengewicht zu erkannten Bildungsdefiziten setzen und integrative Angebote für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten oder bildungsfernen Familien unterbreiten.
  • Voraussetzung für die Förderung eines Projektes ist der Status der Gemeinnützigkeit der beantragenden, in Deutschland ansässigen Organisation.

 

Nicht gefördert werden:

  • Projekte, die außerhalb Berlins stattfinden
  • Druckbeihilfen für Publikationen
  • Institutionelle Förderungen
  • Teilnahmegebühren von Einzelpersonen an Kongressen, Tagungen und Fortbildungsmaßnahmen
  • Einzelstipendien außerhalb der eigenen Stipendienprogramme.

Sommerakademie 2006

 

Jugend im Museum

Aktuelles

Praktikant/in ab Oktober 2017 gesucht

18.07.2017, Berlin | Die Schering Stiftung bietet einer/einem Praktikantin/en ab Oktober 2017 die Möglichkeit, Einblick in...
mehr

"Women" von Sasha Waltz

19.07.2017, Berlin | Sasha Waltz & Guests werden im Rahmen von „Tanz im August“ am 30....
mehr

KreativWettbewerb "Suizid ist nicht die Lösung!"

19.07.2017, Berlin | Das Thema Suizid wird in der Öffentlichkeit gern verdrängt und wer nicht direkt...
mehr