Ivana Franke

 

Interdisziplinäre Summer School zum Thema Lernen, Emotionen und Musik

Was lernt man durch Musik? So lautet die Fragestellung, mit der sich Experten und Nachwuchswissenschaftler aus drei ganz unterschiedlichen Disziplinen bei der Summer School „Lernen_Emotionen_Musik“ des Max-Planck-Institutes für Bildungsforschung Berlin beschäftigen. Vom 01. bis 05.07.2013 findet u.a. mit Unterstützung der Schering Stiftung der interdisziplinäre Austausch zwischen den Bereichen historisch orientierte Musik- und Emotionsforschung, Psychologie und Neurowissenschaften sowie konzeptionelle und praktische Musikvermittlung statt. Der Ort des Geschehens ist das Haus Rheinsberg Hotel am See, welches unweit von Berlin liegt.

Summer School. Lernen Emotionen Musik

Das einwöchige Programm ist breit gefächert und umfasst neben Vorträgen und Seminaren auch praktische Workshops. Das Zusammenspiel von Musik, Bildung und Emotionen soll dabei näher betrachtet und diskutiert werden. Zudem gibt es einen Schwerpunkttag zum Thema Musikvermittlung und -psychologie im Rahmen der Arbeit von und mit behinderten Menschen.

Mit dabei sind renommierte Experten aus dem In- und Ausland, darunter Ian Cross, Direktor des Centre for Music and Science in Cambridge, Eckardt Altenmüller, Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musikermedizin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und auch der Mitbegründer und Flötist des Ensemble Modern, Dietmar Wiesner.

Ermöglicht wird die Summer School durch die Unterstützung der Körber-Stiftung, der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Deutschen Bank Stiftung sowie der Schering Stiftung.

Die Organisation liegt bei der Max-Planck-Forschungsgruppe „Gefühlte Gemeinschaften? Emotionen im Musikleben Europas“ am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Das MPI für Bildungsforschung wurde 1963 in Berlin gegründet und ist als interdisziplinäre Forschungseinrichtung dem Studium der menschlichen Entwicklung und Bildung gewidmet. Das Institut gehört zur Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., einer der führenden Organisationen für Grundlagenforschung in Europa.

 

Summer School: Lernen Emotionen Musik

 

Die Ergebnisse der Konferenz wurden in einem umfassenden Katalog mit Fachbeiträgen, Arbeitsmaterialien und Videos zusammengefasst.

 

Weitere Informationen sowie Kontaktdaten finden Sie hier.

Aktuelles

Wer hat Angst vorm fremden Mann?

12.05.2017, Berlin | Die Angst vor dem Fremden scheint ein Wesensmerkmal des Menschen zu sein. Sie...
mehr

SYSTEMA NATURAE

22.05.2017, Berlin | Im Jahr 2013 begannen die Komponisten Mauro Lanza und Andrea Valle ihre Zusammenarbeit...
mehr

Ausschreibung: Science & Society Sessions 2018

04.04.2017, Berlin | Sie planen im Jahr 2018 eine wissenschaftliche Konferenz in den Natur- oder Lebenswissenschaften...
mehr