Ivana Franke

 

Kunst macht stark!

„Kinder und Jugendliche in die Ateliers“ – das ist das Motto eines Förderangebots für Berliner Kinder und Jugendliche, die in unter prekären und familiär schwierigen Bedingungen aufgewachsen sind. Seit einem Jahr besuchen sie regelmäßig ein Mal pro Woche in kleinen Gruppen freischaffende Künstler in ihren Ateliers und erhalten so die Möglichkeit frei von Leistungszwang, sowohl neue Lern- als auch Selbsterfahrungen zu machen. Am 31.01.2014 um 16:30 Uhr eröffnet eine Ausstellung im Großen Waisenhaus in Potsdam, in der die Ergebnisse der kleinen Künstler der Öffentlichkeit präsentiert werden.

© Kunst macht stark!

Gerade bei sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen sind Lernmotivation und das Erleben der eigenen Selbstwirksamkeit aufgrund früherer demotivierender Erfahrungen oft fragil. Es dominieren Erfahrungen der Ausgrenzung, des Versagens und der Resignation spätestens mit Beginn des Schulbesuchs. Umso wichtiger ist es, diesen Kindern regelmäßige und zuverlässige Angebote anzubieten, mit deren Hilfe sie ihre Persönlichkeit nachentwickeln können, um sich selbst als liebenswert, selbstwirksam und chancengleich mit anderen zu erleben.
Im Januar 2013 begannen die Kinder verschiedene Kunstformen (Malen, Zeichnen, Keramik, Skulptur, darstellende Kunst, Fotografie sowie Workshop mit Improvisationstheater) aus erster Hand kennenzulernen. Sie setzten sich mit mit sich selbst und ihrer Umwelt auseinander und erlebten neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, der Wahrnehmung und Kommunikation. Mit großer Begeisterung besuchten die Kinder außerdem Ausstellungen in Berliner Museen und hielten ihre Eindrücke schriftlich fest. Einen umfassenden Einblick in das Projekt und die Aktivitäten der Kinder bietet der Blog http://www.kunstmachtstark.wordpress.com
Das breit angelegte Atelierprogramm für Berlin und Brandenburg bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in die Welt der Bildenden Kunst nicht auf die übliche Weise über museumspädagogische Einrichtungen einzutauchen, sondern mittels der Werkstatt-Atmosphäre in den Künstlerateliers. Das Programm passt hervorragend in das Konzept der kulturellen Bildung der Schering Stiftung, das benachteiligten Kindern und Jugendlichen Selbstbewusstsein und Mut machen soll, ihre Zukunft selbst zu gestalten.


Ausstellung Kunst macht stark


Eröffnung: Freitag, 31. Januar 2014 um 16:30 Uhr

Ausstellungsdauer: bis 14.03.2014,

Mo – Fr, 8 – 18 Uhr

Eintritt frei

Großes Waisenhaus Potsdam
Breite Straße 9a
14467 Potsdam

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Schering Stiftung unter 030-20 62 29 60 sowie unter http://kunstmachtstark.wordpress.com/

Aktuelles

Ausschreibung: Science & Society Sessions 2018

04.04.2017, Berlin | Sie planen im Jahr 2018 eine wissenschaftliche Konferenz in den Natur- oder Lebenswissenschaften...
mehr

Ausschreibung: Einstein-Schering-Zirkel

13.04.2017, Berlin | Die Schering Stiftung und die Einstein Stiftung Berlin schreiben in diesem Jahr erstmalig...
mehr

Hiwa K: Don’t Shrink Me to the Size of a Bullet

12.04.2017, Berlin | Die KW Institute for Contemporary Art und die Schering Stiftung freuen sich, die...
mehr