Ivana Franke

 

Ausschreibung: Avrion-Mitchison-Preis der Schering Stiftung 2017

16.06.2017, Berlin | Der Avrion-Mitchison-Preis der Schering Stiftung öffnet sich in diesem Jahr erstmals auf das Gebiet der chronischen Entzündungen. Ausgezeichnet wird die beste experimentelle, klinische oder epidemiologische Forschungsarbeit junger WissenschaftlerInnen aus dem deutschsprachigen Raum. Der mit 2.500 € dotierte Preis wird vom Deutschen Rheuma Forschungszentrum vergeben. Junge WissenschaftlerInnen können sich bis zum 15.09.2017 beim DRFZ bewerben.

Avrion Mitchison Preis der Schering Stiftung

PreisträgerInnen können WissenschaftlerInnen sein, die das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Es können bereits angenommene und begutachtete Universitätsschriften (Diplom- und Doktorarbeiten) sowie publizierte oder zur Publikation angenommene Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden, die zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 18 Monate sind.

Eine Jury bestimmt den Preisträger bzw. die Preisträgerin aufgrund mindestens zwei unabhängiger Gutachten, die von international anerkannten Wissenschaftlern des entsprechenden Fachgebietes eingeholt werden.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Albrecht-Hasinger-Lecture am 5. Dezember 2017 im DRFZ Berlin statt.

Hinweise zur Bewerbung

Informationen zu den notwendigen Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Seite des DRFZ.

Bewerbungen sind bis zum 15.09.2017 einzureichen bei:
Prof. Dr. Andreas Radbruch
Wissenschaftlicher Direktor
Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin
Charitéplatz 1 | 10117 Berlin

Informationen über bisherige Preisträger finden Sie hier.

Stiftung

Die unabhängige und gemeinnützige Schering Stiftung wurde 2002 durch die Schering AG, Berlin, gegründet und dient der Förderung von Wissenschaft und Kultur ...  

mehr