Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Neuroscience and Society – Hirnforschung und Gesellschaft

Vom 4. bis zum 29.08.2014 findet am Frankfurt Institute for Advanced Studies zum 19. Mal die traditionsreiche Sommerschule „Advanced Course in Computational Neuroscience (ACCN)“ statt. Im Rahmen des Kurses fördert die Schering Stiftung die Science & Society Session „Neuroscience and Society“, die in drei Abendvorträgen das Spannungsfeld Hirnforschung und Gesellschaft beleuchtet.

Der erste Vortrag gehalten von Erik De Schutter am 06.08.2014 um 20 Uhr, befasst sich mit dem Thema "Data Publication to Improve Data Sharing“. Er betrachtet die „Gesellschaft" - der Wissenschaftler als kooperierendes System und widmet sich der Frage, wie diese Gesellschaft durch das systematische Publizieren von Daten - sowohl die Forschung beschleunigen kann als auch einen effizienteren und damit ethisch vorteilhaften Umgang mit Daten aus Tierversuchen ermöglichen kann.
Der zweite Vortrag, „Ethics in Science and Good Scientific Practice“, gehalten von Hans-Joachim Pflüger am 13.08.2014 um 20 Uhr, widmet sich verschiedenen ethischen Fragestellungen in der neurowissenschaftlichen Forschung, die in den letzten Jahren unter immer größeren Rechtfertigungsdruck gegenüber der Gesellschaft, z.B. im Hinblick auf Tierversuche, geraten ist.
Im dritten Beitrag schließlich, befasst sich J. Kevin O’Regan am 27.08.2014 um 20 Uhr mit philosophischen Implikationen der Neurowissenschaften. In seinem Vortrag zum Thema, „A Sensorimotor Account of Consciousness“ untersucht er, wie moderne neurowissenschaftliche Erkenntnisse unser Verständnis des Bewusstseins und damit unser Verständnis von uns selbst beeinflussen.
Die drei Vorträge decken damit ein Spektrum von Themen mit großer gesellschaftlicher Relevanz ab.
Die Sommerschule richtet sich an fortgeschrittene Studenten und Postdocs verschiedener Disziplinen wie Neurowissenschaften, Physik, Mathematik und Psychologie. Mehr zur Sommerschule erfahren Sie hier.
Die Schering Stiftung unterstützt unter ihrem Förderschwerpunkt Lebenswissenschaften die Durchführung von Science & Society Sessions (Schering Sessions), die sich aus soziologischer, philosophischer, ethischer oder künstlerischer Perspektive mit den Naturwissenschaften befassen und es den Teilnehmern einer wissenschaftlichen Veranstaltung ermöglichen, den Blick über die Grenzen der eigenen Disziplin hinaus zu erweitern.


ACCN 2014
Advanced Course in Computational Neuroscience 2014

4. – 29. August 2014

Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS)
Ruth-Moufang-Straße 1
60438 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 798 47600
E-Mail: fias @uni-frankfurt .de

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Schering Stiftung unter 030-20 62 29 60 sowie unter fias.uni-frankfurt.de