Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Mehr als die Summe der einzelnen Klänge

26.11.2015, Berlin | Seit Anfang des Jahres 2015 wird in der Jugendfreizeiteinrichtung „Die Arche“ die Initiative „Mehr als die Summe der einzelnen Klänge“ mit Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren realisiert. Die Abschlusspräsentation findet nun am Samstag, 19. Dezember 2015, 17 Uhr in der Arche statt. Neben der Live-Aufführung des entstandenen Musikstücks werden die Klangobjekte und Instrumente sowie eine Ausstellung zum Projekt gezeigt.

Foto: Alexander Haschke

Geräusche und Klänge umgeben uns ständig und können auf vielfältige Weise erzeugt werden. Auf Spaziergängen sammelten die jungen Teilnehmer Geräusche von Stadt und Natur. Auf der Grundlage dieser individuellen Klangerfahrungen bauten und gestalteten die Teilnehmer dann eigene Klangobjekte und Instrumente. Die gesammelten und selbst erzeugten Geräusche/Klänge wurden in einem Tonstudio in Zusammenarbeit mit professionellen Künstlern/Musikern aufgenommen und zu einem erzählerischen Musikstück arrangiert. Das Projekt für Kinder und Jugendliche stellt eine besondere Verbindung von Natur, Handwerk, Kunst/Design und Musik dar.

Mehr als die Summe der einzelnen Klänge

Abschlusspräsentation: 19.12.2015, 17 Uhr

JFE "Die Arche"
Degnerstraße 40 | 13053 Berlin

Weitere Informationen: JFE "Die Arche", Tel.: 030-98695843.

Fotos: Alexander Haschke

Foto: Alexander Haschke

Aktuelles

Praktikant/in ab Oktober 2017 gesucht

18.07.2017, Berlin | Die Schering Stiftung bietet einer/einem Praktikantin/en ab Oktober 2017 die Möglichkeit, Einblick in...
mehr

"Women" von Sasha Waltz

19.07.2017, Berlin | Sasha Waltz & Guests werden im Rahmen von „Tanz im August“ am 30....
mehr

KreativWettbewerb "Suizid ist nicht die Lösung!"

19.07.2017, Berlin | Das Thema Suizid wird in der Öffentlichkeit gern verdrängt und wer nicht direkt...
mehr