Ivana Franke

 

Fast Forward Science 2015 - Webvideos gesucht, die für Forschung begeistern

28.05.2015, Berlin | Sie informieren, überraschen, stecken voller Wissenschaft. Und: Sie sind wieder gesucht! Der Webvideo-Wettbewerb Fast Forward Science ruft auch dieses Jahr Forscher, eingefleischte Webvideomacher, Künstler, Kommunikatoren oder einfach an Wissenschaft Interessierte dazu auf, außergewöhnliche Videos zu aktuellen Forschungsthemen einzureichen. Die Herausforderung: Sie sollen zugleich unterhalten, wissenschaftlich fundiert und verständlich sein. Teilnahmeschluss ist der 31. Juli 2015.

FFWD_Jahresbanner_2015

Für Fast Forward Science 2015 können Wissenschaftsvideos in drei Wettbewerbskategorien eingereicht werden: In der Kategorie Substanz liegt der Schwerpunkt auf der inhaltlichen Tiefe des Videos. Die Kategorie Scitainment stellt den Unterhaltungswert des Videos in den Vordergrund. In der neuen Kategorie Untitled treten Videos an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft gegeneinander an. Die Schering Stiftung hat die Kategorie Untitled ermöglicht und ist Mitglied in der Jury.

„Die jüngere Generation bildet sich zunehmend über digitale Bilder im Netz. Fast Forward Science ist die Antwort darauf! Wie wir durch (Bewegt-)Bilder in Kunst und Wissenschaft die Welt neu erfahren und verstehen können – das ist mein Thema. Deshalb freue ich mich besonders, als Jurorin für die Kategorie untitled dabei sein zu können, “ erklärt Heike Catherina Mertens, Vorstand Kultur der Schering Stiftung.

Die ersten drei Plätze jeder Kategorie sind mit 3.000 Euro (1. Platz), 2.000 Euro (2. Platz) und 1.000 Euro (3. Platz) dotiert. Auch bei den Specials, der 48h-Challenge Super Fast und dem Community Award, werden jeweils die ersten drei Plätze ausgezeichnet.

Ziel des Wettbewerbs ist, den deutschsprachigen Wissenschaftswebvideos eine größere Sichtbarkeit zu verleihen. Gleichzeitig soll durch Fast Forward Science das Medium Webvideo stärker als inhaltlich fundiertes, unterhaltsames und massentaugliches Kommunikationsmittel für wissenschaftliche Themen wahrgenommen werden.

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Webvideo-Wettbewerb Fast Forward Science ist ein ge-meinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissen-schaft und wird von der Schering Stiftung unterstützt.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Website www.fastforwardscience.de


Projektraum

Anschrift: Unter den Linden 32-34 | 10117 Berlin Öffnungszeiten während der Ausstellungen:Donnerstag – Montag, 13–19 Uhr | Eintritt frei Seit 2009 zeigt die Schering Stiftung im ...

mehr