Philipp Lachenmann: DELPHI Rationale

 

Fritz Balthaus in der Akademie der Künste

26.08.2015, Berlin | Am 3. September 2015, 18.30 Uhr, eröffnet eine Ausstellung mit Interventionen von Fritz Balthaus in der Akademie der Künste. Für die Ausstellung „Fritz, I like the way you grasp the situation by its balls“ entwickelte der Künstler 13 Interventionen in den öffentlichen Bereichen und Gärten am Hanseatenweg.

Fritz Balthaus, MORE

Die Arbeiten des Kontextkünstlers Fritz Balthaus sind sowohl präzise Versuchsanordnungen als auch ironische Eingriffe in die Kunstwelt und den Ausstellungsbetrieb. Ob in Museen, Kunsthallen, Galerien, Kunstmessen, in Barockschlössern und -gärten oder in sogenannten öffentlichen Kontexten, die Kunstwerke reflektieren nicht nur die Bedingungen ihres Entstehens sondern auch die Umgebungen ihrer Präsentation. Dabei ergeben sich meist unterschiedlich große Schnittmengen zwischen den Medien: Bild, Skulptur und Architektur.

Die ortsspezifischen „Spartenstiche“ in der Akademie der Künste stellen eine allgemein behauptete Kunstfreiheit auf die Probe. Genauer betrachtet ist der gesellschaftliche Auftrag zur „Kunstfreiheit“ selbst „Auftragskunst“, und vielleicht besteht die Freiheit der Kunst nur noch darin, ihre Unfreiheit zu thematisieren. In diesem Sinne reiben sich die Interventionen von Fritz Balthaus an der „Hausordnung“ der Kunst und an der „Hausordnung“ des konkreten Gebäudes der Akademie der Künste.

„Fritz, I like the way you grasp the situation by its balls“
Interventionen von Fritz Balthaus

Akademie der Künste
Hanseatenweg 10 | 10557 Berlin-Tiergarten

Eröffnung: Donnerstag, 3. September 2015, 18.30 Uhr
Laufzeit: 4.9. – 25.10.2015

Künstlerführungen:
4.10., 11.10., 18.10., 25.10., jeweils 14 Uhr

Ein Kooperationsprojekt der Akademie der Künste mit der Schering Stiftung.

 

Foto: MORE, Berlin 2015, © Fritz Balthaus, VG Bild-Kunst Bonn 2015, Foto: Friedhelm Hoffmann


Aktuelles

Verschwindende Vermächtnisse: Die Welt als Wald

18.04.2018, Berlin | Mit Verschwindende Vermächtnisse: Die Welt als Wald verwandelt sich das Tieranatomische Theater in...
mehr

Hybrid Encounters. Tomás Saraceno und Gäste

18.04.2018, Berlin | Die Hybrid Plattform und die Schering Stiftung haben mit den »Hybrid Encounters« eine...
mehr

Mikro, Makro, Markt?

23.03.2018, Berlin | „It’s the economy, stupid!“ war der Slogan des US-Präsidentschaftskandidaten Bill Clinton im Jahr...
mehr