SS_PP_190x190px2

 

¡alles anders?

26.08.2015, Berlin | In der Ukraine herrscht Krieg. Für viele – insbesondere im Ausland – handelt es sich um einen globalen Konflikt zwischen Ost und West. Aber für die Menschen in der Ukraine sind Krieg und Konflikt nicht abstrakt global, sondern ganz konkret: Er ist elementarer Teil ihres täglichen Lebens. Das Projekt „¡alles anders?“ von Peter Schwarz, diesjähriger Gewinner des Wettbewerbs kultur-im-dialog.eu+ der Schering Stiftung und des MitOst e.V., reflektiert im Rahmen eines Theater- und Performancefestivals den Konflikt und lässt die betroffenen Menschen selbst zu Wort kommen.

ALLES ANDERS

Das Festival findet im Herbst 2015 an vier Standorten in der Ukraine statt:

24.09.2015 in Ivano-Frankivsk (im Rahmen des MitOst - Festivals)
26. und 27.09.2015 in Lviv
29.10. und 30.10.2015 in Dniepropetrovsk
31.10. - 01.11.2015 in Kharkiv

15 Theatergruppen mit Schauspielern aus der westlichen und östlichen Ukraine sowie aus Polen, Russland, Belarus und Deutschland treffen sich an den Orten und zeigen die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit dem Thema. Im Gespräch untereinander und mit dem Publikum diskutieren sie die Auswirkungen von Krieg und Konflikten auf die Gesellschaft.

Der Wettbewerb kultur-im-dialog.eu+ 2015 wird seit 2008 von der Schering Stiftung in Kooperation mit dem MitOst e. V. jährlich zur Förderung von Kulturprojekten ausgeschrieben. Er zeichnet Projekte aus, die sich mit individuellen Erfahrungen und nationalen Transformationsprozessen in Europa und seinen Nachbarregionen auseinandersetzen.

Das Projekt wird in Kooperation mit VladOpera e.V. und Kultura Medialna durchgeführt.

Weitere Informationen:

www.ua-festival.org

facebook: Everything's different - Festival

 

Foto © Maik Reichert


Aktuelles

Ausschreibung: “Young Investigator Fund” für innovative Forschungsideen

22.03.2017, Berlin | Die Schering Stiftung unterstützt erfolgsversprechende Forschungsideen junger WissenschaftlerInnen mit einer Anschubfinanzierung. Gefördert werden...
mehr

Leere Meere oder wildes Leben? Der Weltozean im 21. Jahrhundert

08.03.2017, Berlin | Unsere Weltmeere sind mit Abstand das größte Ökosystem unserer Erde. Sie bedecken mehr...
mehr

Weiter Schreiben. Ein literarisches Portal für AutorInnen aus Krisengebieten

02.03.2017, Berlin | Das Projekt „Weiter Schreiben“ veröffentlicht Texte von AutorInnen aus Krisengebieten und verleiht ihnen...
mehr