Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Nachwachsende Gliedmaßen und Nervenschädigungen im Visier

05.09.2017, Berlin | Am 25. September 2017, um 18:30 Uhr, verleiht die Schering Stiftung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften den Ernst Schering Preis für international herausragende Leistungen und den Friedmund Neumann Preis für junge Nachwuchswissenschaftler in der medizinischen, biologischen und chemischen Grundlagenforschung. Der mit 50.000 Euro dotierte Ernst Schering Preis geht an die Biochemikerin Prof. Dr. Elly Tanaka für ihre wegweisenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Regenerationsbiologie. Den mit 10.000 Euro dotierten Friedmund Neumann Preis erhält die Nachwuchswissenschaftlerin Dr. Ivana Nikić-Spiegel für ihre herausragenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der entzündlichen neuronalen Erkrankungen. Anmeldung zur Preisverleihung sind möglich bis 17. September unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Am 26. September 2017, um 16 Uhr, hält Professor Tanaka am Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien eine öffentliche Vorlesung mit dem Titel „Deciphering molecules and cells for limb and spinal cord regeneration“.

Elly Tanaka

 

Ivana Nikic-Spiegel

 

Zur Arbeit von Prof. Dr. Elly Tanaka

Elly Tanaka ist Wissenschaftlerin am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie in Wien und die führende Spezialistin auf dem Gebiet der Regenerationsbiologie. Mithilfe innovativer molekularbiologischer und mikroskopischer Verfahren konnte sie die Stammzellen identifizieren, die beim Salamander die Regeneration von Gliedmaßen und Rückenmark bewirken. Ihre Arbeit vereint die Forschungsgebiete der Regenerations- und Stammzellbiologie und liefert lange gesuchte Antworten auf die Fragen nach den molekularen und zellulären Grundlagen der Regeneration.

Zur Arbeit von Dr. Ivana Nikić-Spiegel

Ivana Nikić-Spiegel ist Gruppenleiterin am Werner Reichardt Centrum für Integrative Neurowissenschaften der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und verbindet in ihrer Forschung zwei hochmoderne Spitzentechnologien in erfolgversprechender Weise miteinander. Die studierte Molekularbiologin konnte bereits in ihrer Doktorarbeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München eine neue Form der Nervenschädigung beschreiben, die durch Angriffe von Immunzellen hervorgerufen wird. Doch was passiert auf molekularer Ebene bei dieser Nervenschädigung? Ivana Nikić-Spiegel hat in ihrer Postdoc-Zeit am European Molecular Biology Laboratory in Heidelberg eine neue Methode der Proteinmarkierung entwickelt. Zusammen mit dem Einsatz von ultrahochauflösender Mikroskopie ist sie nun in der Lage, die Funktion von Proteinen in Nanometer-Auflösung abzubilden und für ihre Fragestellungen im Bereich entzündlicher Erkrankungen des Zentralnervensystems einzusetzen.

Termine & Orte im Überblick

Preisverleihung
Ernst Schering Preis & Friedmund Neumann Preis 2017

25. September 2017, 18:30 Uhr

Leibnizsaal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Markgrafenstr. 38 | 10117 Berlin

Anmeldung bis 17.09. unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

pdf Einladungskarte zum Download

Musikalisch begleitet wird die Preisverleihung vom STEGREIF.orchester. Es ist das einzige improvisierte Sinfonieorchester weltweit und besteht aus 24 jungen Musikern, die die Klassik revolutionieren wollen. Sie lösen sich von starren Konventionen, spielen weder mit Noten noch mit einem Dirigenten. Die dadurch gewonnene Freiheit gibt ihnen Raum für Spontanität, Improvisation und Bewegung. Grundlage einer jeden Produktion ist eine klassische Sinfonie, die mit verschiedenen Musikstilen wie Jazz, Folk oder Techno kombiniert wird. So schafft das STEGREIF.orchester ein völlig neues Klangerlebnis, unterstützt durch eine ausdrucksstarke Choreografie. www.stegreif-orchester.de

 

Vorträge von Prof. Dr. Elly Tanaka

26. September 2017
Schülervortrag: How do animals regenerate their body parts?
Schulfarm Insel Scharfenberg, Berlin (nicht öffentlich)

26. September 2017, 16 Uhr
Öffentliche wissenschaftliche Vorlesung: Deciphering molecules and cells for limb and spinal cord regeneration
Berlin-Brandenburgisches Zentrum für Regenerative Therapien
Charité Campus Virchow-Klinikum | Föhrer Str. 15 | 13353 Berlin

Die Vorlesung richtet sich an Wissenschaftler und Studenten und findet auf Englisch statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

pdf Einladungskarte zum Download

Vortrag von Dr. Ivana Nikić-Spiegel

26. September 2017
Schülervortrag: Using microscopy to understand neurological diseases
Lise-Meitner-Schule, Berlin (nicht öffentlich)

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gern:

Andrea Bölling
030-20 62 29 60
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Film über Elly Tanaka

Film über Elly Tanaka

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

STEGREIF.orchester

LOGO STEGREIF.orchester

 

 

 

 

 

Stiftung

Die unabhängige und gemeinnützige Schering Stiftung wurde 2002 durch die Schering AG, Berlin, gegründet und dient der Förderung von Wissenschaft und Kultur ...  

mehr