Philipp Lachenmann: DELPHI Rationale

 

Was uns auseinandertreibt – Hassreden im digitalen Zeitalter

05.04.2017, Berlin | Politische und persönliche Diffamierungen gehören durch Internet und soziale Medien inzwischen zum gesellschaftlichen Alltag. Die sog. Hate Speech ist bösartig, direkt und häufig nicht einmal mehr anonym. Die Hetzer bekommen Zuspruch und ihr Hass wird geteilt. Dennoch ist Hass kein mediales, sondern ein gesamtgesellschaftliches Problem. Die Schering Stiftung und die Stiftung Brandenburger Tor widmen dieser Thematik am 21. April 2017 gemeinsam einen Gesprächsabend.

Sprecher_Was_uns_auseinandertreibt

Begrüßen Sie mit uns Simone Rafael (Amadeu Antonio Stiftung, Berlin), Prof. Bernd Gäbler (Fachhochschule des Mittelstands, Bielefeld) und Dr. Cornelius Puschmann (Hans-Bredow-Institut, Hamburg) in einem Gespräch über die Fragen, wie wir mit Hate Speech umgehen sollen und welche Strategien wir gegen diese gesellschaftlich zersetzenden Angriffe von Populisten und Hasspredigern auf eine offene und demokratische Gesellschaft entwickeln sollen?

Gesprächsabend: Was uns auseinandertreibt

21. April 2017 | 18:00 Uhr

Max Liebermann Haus der Stiftung Brandenburger Tor
Pariser Platz 7 | 10117 Berlin

Gäste: Simone Rafael (Amadeu Antonio Stiftung, Berlin), Prof. Bernd Gäbler (Fachhochschule des Mittelstands, Bielefeld) und Dr. Cornelius Puschmann (Hans-Bredow-Institut, Hamburg)

Moderation: Tanja Samrotzki

pdf Programm zum Download

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in deutscher Sprache statt.

Anmeldung bis zum 18. April 2017 unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Der Gesprächsabend „Was uns auseinandertreibt“ findet im Rahmen der Berliner Stiftungswoche (18.-28.04.2017) statt, die sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema „Was uns zusammenhält“ widmet.

 

Foto von links nach rechts: Bernd Gäbler, Simone Rafael, Cornelius Puschmann

 


Aktuelles

Hybrid Encounters. Tomás Saraceno und Gäste

18.04.2018, Berlin | Die Hybrid Plattform und die Schering Stiftung haben mit den »Hybrid Encounters« eine...
mehr

The Unseen Universe (An Introduction to Particle Physics)

26.04.2018, Berlin | Für seine Videoarbeit DELPHI Rationale filmte der Künstler Philipp Lachenmann im DELPHI-Teilchendetektor am...
mehr

Live-Debatte: Arm durch Wohnen? Wie Mieten bezahlbar bleiben

16.05.2018, Berlin/Braunschweig | Die Mieten in Deutschland steigen kontinuierlich: Seit 2010 zahlen Bundesbürger im Durchschnitt 30...
mehr