Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

KreativWettbewerb "Suizid ist nicht die Lösung!"

19.07.2017, Berlin | Das Thema Suizid wird in der Öffentlichkeit gern verdrängt und wer nicht direkt betroffen ist, geht den damit verbundenen Fragestellungen verständlicherweise lieber aus dem Weg. Das Projekt „Suizid ist nicht die Lösung!“ der Telefonseelsorge Berlin ermutigt Jugendliche durch einen Wettbewerb, sich mit dem schwierigen Themenkomplex Jugend und Suizid auseinanderzusetzen. Im August 2017 konnten Jugendliche Gedichte, Fotos, Bilder, Filme oder Lieder einreichen und damit „Präventionsbotschaften“ für sich und Gleichaltrige kreativ erarbeiten. Am 17. Oktober werden im ZOO PALAST die diesjährigen Preisträger des KreativWettbewerbes ausgezeichnet.

KreativWettbewerb

Es ist ein offenes Geheimnis, dass gerade Jugendliche, die sich in einer Lebensphase des Umbruchs befinden, leicht in den Strudel der Todessehnsucht hineingezogen werden. Dennoch reagiert deren Umfeld oft hilflos und unangemessen. Der KreativWettbewerb „Suizid ist nicht die Lösung!“ der Telefonseelsorge ist ein sehr guter Weg, die Jugendlichen selbst für ihre Freundinnen und Freunde zu sensibilisieren, ins Gespräch zu kommen und damit Gefährdungen frühzeitig zu erkennen. Durch die jährliche Ausschreibung des Wettbewerbes werden nicht nur diejenigen jungen Menschen angesprochen, die einen Beitrag einreichen, sondern weitaus mehr erreicht: Alle prämierten Einlieferungen werden im Rahmen einer Wanderausstellung durch Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen gezeigt und über die einschlägigen, von den Jugendlichen präferierten Medien verbreitet sowie auf der YOU, Europas größter Jugendmesse, vorgestellt. Die Wanderausstellung wird am 13. November 2017, 9 Uhr, von Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat im Foyer ihrer Senatsverwaltung eröffnet. Somit soll mit dem Projekt auch eine breite Öffentlichkeit erreicht und gemeinhin Achtsamkeit gefördert werden.

Der KreativWettbewerb „Suizid ist nicht die Lösung!“ vergibt Preise in verschiedenen Kategorien wie „Bild“, „Film-Clip“, „Story“, „Foto“ und „Song“. Eine mit prominenten Persönlichkeiten besetzte Jury wählt die besten Einsendungen aus und vergibt die Auszeichnungen an die Gewinner kurz vor dem Welttag der Suizidprävention, dem der 10. September gewidmet ist.

KreativWettbewerb „Suizid ist nicht die Lösung!“

Preisverleihung: 17.10.2017, 15 - 16:30 Uhr

ZOO PALAST (Kino 4)
Hardenbergstr. 29A
10623 Berlin

Weitere Informationen und prämierte Beiträge auf: suizid-ist-nicht-die-loesung.de

Fotos: Jörg Kandziora

KreativWettbewerb

Aktuelles

Ausschreibung: kultur-im-dialog.eu+

30.11.2017, Berlin | Auch im Jahr 2018 schreiben der MitOst e.V. und die Schering Stiftung gemeinsam...
mehr

Ausschreibung: Friedmund Neumann Preis 2018

19.10.2017, Berlin | Die Schering Stiftung vergibt den Friedmund Neumann Preis an Nachwuchswissenschaftler /-innen, die herausragende...
mehr

Ausschreibung: Ernst Schering Preis 2018

19.10.2017, Berlin | Der mit 50.000 Euro dotierte Ernst Schering Preis ist einer der renommiertesten deutschen...
mehr