SS_PP_190x190px2

 

Ausschreibung: Workshop „Synthetische Biologie – ein Blick in die Zukunft“

05.02.2018, Berlin | Interessieren Sie sich für Wissenschaft und die Zukunft der Gesellschaft? Haben Sie ein Faible für Biodiversität, Gesundheit oder Ethik oder sogar ganz spezifisch für Synthetische Biologie? Haben Sie Interesse an Zukunftsszenarien und diskutieren gerne? Sind Sie offen für interdisziplinäre Begegnungen und kreative und intellektuelle Impulse? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Am 15. März 2018 veranstalten die Junge Akademie, die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und die Schering Stiftung in Berlin gemeinsam einen Workshop über die Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen in der Synthetischen Biologie auf unser zukünftiges Leben.

Workshop_Synthetische_Biologie

SchülerInnen, StudentInnen, LehrerInnen, WissenschaftlerInnen aller Fachrichtungen oder interessierte BürgerInnen sind herzlich eingeladen, sich bis zum 20. Februar 2018 für die Teilnahme an dem Workshop „Synthetische Biologie – ein Blick in die Zukunft“ zu bewerben. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Die Themenstellung

In vier kleinen Arbeitsgruppen mit bis zu 8 Personen werden potenzielle, fiktive Anwendungsbeispiele der Synthetischen Biologie in den Bereichen Gesundheit, Ressourcen, Biodiversität und Lifestyle aus dem Jahr 2050 diskutiert. Grundlage für die Diskussionen sind Zukunftsszenarien, die von ExpertenInnen aus Biologie, Recht, Ökologie und Technikfolgenabschätzung vorbereitet werden: Wie gehen wir mit den neuen Entwicklungen um? Mit welchen Risiken ist zu rechnen, welche positiven Folgen werden erwartet? Wie können wir zukünftige Entwicklungen heute ethisch bewerten?

Über ein Speed-Dating können die Teilnehmenden Informationen bei den eingeladenen ExpertenInnen einholen und sich durch diese „beraten“ lassen. In einer moderierten Diskussion entwickeln die Arbeitsgruppen eigene Ideen über mögliche Entwicklungen in der Zukunft. Die Diskussionsergebnisse werden in der sich anschließenden öffentlichen Abendveranstaltung (Beginn 19 Uhr) vorgestellt und weiter besprochen.

Ort & Termin

15. März 2018 |14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Einstein-Saal, 5. OG
Jägerstr. 22/23 | 10117 Berlin

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 20. Februar 2018 an:
Andrea Bölling
Projektmanagerin Wissenschaft der Schering Stiftung
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ausführliche Informationen zu dem Workshop und den Teilnahmemodalitäten erhalten Sie hier:

pdf Ausschreibung_Workshop_Synthetische Biologie


In Kooperation mit

 

BBAW

 

Junge Akademie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stiftung

Die unabhängige und gemeinnützige Schering Stiftung wurde 2002 durch die Schering AG, Berlin, gegründet und dient der Förderung von Wissenschaft und Kultur ...  

mehr