Daria Martin, Schering Stiftung Projektraum

 

Dialog mit der Wissenschaft

Die Wissenschaft trägt wesentlich zur Entwicklung unserer Gesellschaft bei. Sie verkörpert in der öffentlichen Wahrnehmung jedoch nicht nur den Fortschritt, sondern wird oft auch als Bedrohung der menschlichen Sicherheit empfunden. Je mehr die Wissenschaften individuell spürbar die Bedingungen des Lebens verändern, umso mehr sind sie auch aufgefordert, in einen konstruktiven Dialog mit der Gesellschaft einzutreten. Um den Bürger in die Lage zu versetzen, an dieser Diskussion aktiv teilzunehmen, bedarf es auch einer möglichst breiten wissenschaftlichen Grundbildung und eines Verständnisses wissenschaftlicher Forschung. Die Schering Stiftung setzt sich mit einer Reihe von Initiativen für diese Ziele ein. Sie veranstaltet und fördert wissenschaftliche Vortragsreihen, die sich an die breite Öffentlichkeit richten, führt öffentliche Diskussionen und Symposien zu kontroversen wissenschaftlichen Themen durch und fördert die Wissenschaftskommunikation in Deutschland. Im Rahmen ihrer Programme zur wissenschaftlichen Bildung leistet sie einen Beitrag dazu, Kinder und Jugendliche frühzeitig für Wissenschaft zu begeistern.


World Health Summit 2010

Vom 10. bis 13. Oktober 2010 fand in der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte der zweite World Health Summit statt. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel und des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy wurde der Kongress von der Charité – Universitätsmedizin Berlin gemeinsam mit der M8 Allilance of Academic Health Centers and Medical Universities organisiert. Die Schering Stiftung förderte den World Health Summit 2010 als ein bedeutendes internationales Forum, in dem globale Herausforderungen im Bereich Gesundheit und Forschung diskutiert werden. Auf der Eröffnungszeremonie der Gipfelkonferenz wurde darüber hinaus das von der Schering Stiftung geförderte Kunstprojekt „Life Flag“ der Künstlerin Sabine Kacunko präsentiert und von der Nobelpreisträgerin Ada E. Yonath vorgestellt.

World_Health_Summit_2010

Weiterlesen...

   

CMG-Lecture on Ancient Medicine 2010

Die Arbeitsstelle des traditionsreichen altertumswissenschaftlichen Vorhabens „Corpus Medicorum Graecorum / Latinorum“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) lud zur 2. „CMG-Lecture on Ancient Medicine“ ein. Die Vorlesungsreihe hat zum Ziel, ausgewählte Themenbereiche der antiken Medizin und ihre aktuelle Relevanz einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Gastredner im Jahr 2010 war Prof. Dr. Heinrich von Staden, Princeton. Er sprach am 9. Juni 2010 um 19 Uhr in der BBAW zum Thema „Tierversuche in der antiken Medizin“. Die Lecture wurde von der Schering Stiftung ermöglicht.

CMG Lecture

Weiterlesen...

   

Vortragsreihe zur Aerosolforschung

Im Januar und Februar 2010 veranstaltete die Schering Stiftung eine wissenschaftliche Vortragsreihe zur Aerosolforschung. Die Vorträge wurden von renommierten Wissenschaftlern vor dem Hintergrund der Ausstellung „Wolken-Kern-Scanner – IM TROPOSPHAEREN-LABOR“ von Agnes Meyer-Brandis gehalten, die vom 15. Januar bis 27. Februar 2010 in der Schering Stiftung zu sehen war.

Wolken-Kern-Scanner

Weiterlesen...

   

„Forum Wissenschaftskommunikation“ etabliert sich als Branchentreff

Rund 250 Vermittler von Wissenschafts- und Forschungsthemen aus Deutschland und Österreich haben auf dem zweiten „Forum Wissenschaftskommunikation“ der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) vom 30. November bis 2. Dezember 2009 in Berlin aktuelle Trends und Strategien der Wissenschaftskommunikation diskutiert.

2. Forum Wissenschaftskommunikation

Weiterlesen...

   

Prototypen – Bionik und der Blick auf die Natur

Seit alters her versucht der Mensch, Vorbilder in der Natur zur Entwicklung technischer Lösungen fruchtbar zu machen. Die systematische Suche nach natürlichen Strukturen, die technisch als Vorbilder von Bedeutung sein können, wird als Bionik bezeichnet. Um die Leistungen der Bionik einem breiten Publikum nahezubringen und damit zum öffentlichen Verständnis von Wissenschaft und Forschung beizutragen, unterstützt die Schering Stiftung die ambitionierte Ausstellung „Prototypen – Bionik und der Blick auf die Natur“ der Stiftung Brandenburger Tor, die vom 24. Mai bis 24. August im Max Liebermann Haus in Berlin gezeigt wird. Abbildung Manta

Weiterlesen...

   

Vertrauen in die Wissenschaft - Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog

Aktuelle Umfragen zeigen: Je mehr die Öffentlichkeit über Wissenschaft weiß, umso mehr neigt sie dazu, ihr zu misstrauen. Angesichts dieses Paradoxons fragen sich Wissenschaftler, was sie tun können, um das Vertrauen einer zunehmend skeptischen Öffentlichkeit nicht zu verlieren.

Weiterlesen...

   

Das Management von Kreativität in der Wissenschaft - ein Widerspruch?

Dieser Vortrag untersucht, aus welchen Gründen öffentliche Gelder für die wissenschaftliche Forschung ausgegeben werden und wie die Ausgaben für Grundlagenforschung und das Output an neuen Erkenntnissen und Innovationen im internationalen Vergleich variieren.

Weiterlesen...

   

Regenerative Medizin - wo stehen wir heute? Hoffnungen und Herausforderungen

Stammzellen seien so etwas wie das magische Tischtuch aus dem Märchen - mit diesem Vergleich eröffnete Tim Radford, Wissenschaftsredakteur der britischen Zeitschrift Guardian, die Diskussion zwischen den Experten auf dem Podium: Man breitet es aus, murmelt einige Zaubersprüche und schon erscheint das bestellte Menü. Und der Vergleich ist keineswegs abwegig, denn genau das gelingt dem Schering-Preisträger 2004, Ronald McKay, bereits im Labor: Die Zaubersprüche bestehen aus einer komplexen Abfolge von Botenstoffen, durch die die Differenzierung der Zellkulturen in Nervenzellen oder Leberzellen oder andere Zelltypen gesteuert wird. Zellkulturen gelten als große Hoffnung für alternde Gesellschaften, denn damit könnten sich alterstypische Degenerationserscheinungen wie Arthrose, Parkinson aber auch Alzheimer in Zukunft wirkungsvoller behandeln lassen, sagte Professor Günter Stock.

Weiterlesen...

   

Seite 6 von 6

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Aktuelles

Ausschreibung: kultur-im-dialog.eu+

30.11.2017, Berlin | Auch im Jahr 2018 schreiben der MitOst e.V. und die Schering Stiftung gemeinsam...
mehr

Ausschreibung: Friedmund Neumann Preis 2018

19.10.2017, Berlin | Die Schering Stiftung vergibt den Friedmund Neumann Preis an Nachwuchswissenschaftler /-innen, die herausragende...
mehr

Ausschreibung: Ernst Schering Preis 2018

19.10.2017, Berlin | Der mit 50.000 Euro dotierte Ernst Schering Preis ist einer der renommiertesten deutschen...
mehr