On the Far Side of the Marchlands - Ausstellung in der Schering Stiftung

 

Walter Hohlweg Preis

Der Walter Hohlweg Preis (8.000 Euro) wird alle zwei Jahre von der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe verliehen. Er wurde bis 2008 von der Schering Stiftung finanziert.


Walter Hohlweg Preis 2008

PD Dr. Jörg Engel

Universitäts-Frauenklinik Würzburg

Präklinische Untersuchungen zur rezeptorvermittelten Tumortherapie mit Peptidhormonanaloga

Jörg Engel

Weiterlesen...

   

Walter Hohlweg Preis 2006

PD Dr. Christian Becker

Nuffield Department of Obstetrics and Gynaecology, John Radcliffe Hospital, Women's Centre, Headington, Oxford, United Kingdom

A novel noninvasive model of endometriosis for monitoring the efficacy of antiangiogenic therapy

2006_Becker_grau

Weiterlesen...

   

Walter Hohlweg Preis 2004

Dr. Daniela Hornung

Kinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

Expression and regulation of CCR1 in peritoneal macrophages from women with and without endometriosis

2004_Hornung_grau

Weiterlesen...

   

Walter Hohlweg Preis 2002

Dr. Oliver Treeck

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Lübeck

Therapeutic inhibition of HER2 signaling is counteracted by estradiol-induced activation of extracellular signal-regulated kinase in endometrial adenocarcinoma cell lines

2002_Treeck_grau

Weiterlesen...

   

Walter Hohlweg Preis 2000

Dr. Martin Widschwendter

Klinische Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Universität Innsbruck, Österreich

Methylation and silencing of the retinoic acid receptor-2 gene in breast cancer

2000_Widschwendter_grau

Weiterlesen...

   

Walter Hohlweg Preis 1998

PD Dr. Rita Schmutzler

Universitäts-Frauenklinik Bonn

Genetic alterations in the aromatase gene associate with metastatic progression of primary breast carcinomas

1998_Schmutzler_grau

Weiterlesen...

   

Aktuelles

Ausschreibung: “Young Investigator Fund” für innovative Forschungsideen

22.03.2017, Berlin | Die Schering Stiftung unterstützt erfolgsversprechende Forschungsideen junger WissenschaftlerInnen mit einer Anschubfinanzierung. Gefördert werden...
mehr

Leere Meere oder wildes Leben? Der Weltozean im 21. Jahrhundert

08.03.2017, Berlin | Unsere Weltmeere sind mit Abstand das größte Ökosystem unserer Erde. Sie bedecken mehr...
mehr

Weiter Schreiben. Ein literarisches Portal für AutorInnen aus Krisengebieten

02.03.2017, Berlin | Das Projekt „Weiter Schreiben“ veröffentlicht Texte von AutorInnen aus Krisengebieten und verleiht ihnen...
mehr