Philipp Lachenmann: DELPHI Rationale

 

Bildende Kunst

modelisme - Stadtskulptur geht uns alle an!

Eröffnung der Ausstellungsprojekte am 7. August 2009 im Kunstverein Tiergarten

03.08.2009, Berlin | Die von der Schering Stiftung geförderten Ausstellungsprojekte „modelisme“ von Albert Weis und „Stadtskulptur geht uns alle an!“ von Erik Göngrich setzen sich, ausgehend von Beobachtungen in internationalen Metropolen und Ballungsräumen, auf künstlerische Weise mit der typischen Stadtstruktur westdeutscher Großstädte im Zeitraum von 1945 bis heute auseinander. Am exemplarischen Modellfall der Westberliner Turmstraße entwickeln beide Künstler Installationen und Skulpturen, die urbane und gesellschaftliche Veränderungsprozesse gleichermaßen verhandeln. Während bei Albert Weis Modellhaftigkeit und Maßstäblichkeit im Fokus der künstlerischen Arbeit stehen, rückt Erik Göngrich die prozesshafte Entwicklung vor Ort und den unmittelbaren künstlerischen Eingriff in den öffentlichen Raum in den Mittelpunkt.

Bild

Weiterlesen...

   

re.act.feminism

Performancekunst der 1960er und 70er Jahre heute

01.12.2008, Berlin | Vom 13. Dezember 2008 bis zum 8. Februar 2009 zeigt das internationale Performanceprojekt „re.act.feminism“ in der Akademie der Künste, Berlin, seine exemplarische Bestandsaufnahme genderkritischer Performancekunst der 1960er und 70er Jahre und ihrer aktuellen ‚Wiederkehr’ in Form von Re-Inszenierungen und Aneignungen durch junge Künstlerinnen heute.

Kate_Gilmore_Star_Bright_Star_Might_2007_Video_Still

Weiterlesen...

   

Bucharest - fragments in a box

Multimediale Streifzüge durch das rumänische Jetzt

01.11.2008, Berlin | Das Kulturama Festival am 1. und 2. November 2008 in Hildesheim zeigt mit der Gemeinschaftsausstellung „Bucharest – fragments in a box“ und „3 mal Ost“ zwei künstlerische Positionen, die den Versuch unternehmen, das Jetzt ihres Heimatlandes Rumänien zu untersuchen.


Weiterlesen...

   

Auf Augenhöhe

Ausstellungseröffnung von Veronika Veit in der St. Johannes-Evangelist-Kirche in Berlin

10.10.2008, Berlin | Die Einzelausstellung „Auf Augenhöhe“ der 1968 in München geborenen Künstlerin Veronika Veit thematisiert die Lebenssituation des Menschen in einer von medialen Prozessen bestimmten Gesellschaft. Dabei wirft sie die Frage auf, inwiefern der Mensch von heute den Glauben und die Fähigkeit spiritueller Erfahrbarkeit gegen eine virtuelle Realität der Medien eingetauscht hat.

Kopie von Kirche1_klein.jpg

Weiterlesen...

   

Faun im Fokus

Ausstellungseröffnung „Fokus auf Auguste Rodin“ im Städel Museum

09.10.2008, Berlin | Kunstwerke werden in Museen zumeist kommentarlos ausgestellt. Was dem Betrachter dabei neben dem rein visuellen Eindruck unter Umständen entgeht, zeigt die seit 2006 durch die Schering Stiftung ermöglichte Ausstellungsreihe „Fokus auf…“. Insgesamt neun Kunstwerke aus dem Sammlungsbestand des Städel Museums in Frankfurt am Main rücken nacheinander in den Fokus und werden unter vielfältigen wissenschaftlichen Gesichtspunkten untersucht – ab dem 10. Oktober 2008 ist es Auguste Rodins „Faun“.

rodins faun Webste.jpg

Weiterlesen...

   

Seite 8 von 11

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Aktuelles

The Unseen Universe (An Introduction to Particle Physics)

26.04.2018, Berlin | Für seine Videoarbeit DELPHI Rationale filmte der Künstler Philipp Lachenmann im DELPHI-Teilchendetektor am...
mehr

DOME – Unser Verhältnis zum Kosmos

25.04.2018, Berlin | Das interdisziplinäre Kunstprojekt DOME lädt vom 18.05. bis 01.07.2018 im Zeiss-Großplanetarium in Berlin-Prenzlauer...
mehr

Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2018

25.04.2018, Berlin | Der Alfred-Kerr-Darstellerpreis wird seit 1991 jährlich im Rahmen des Berliner Theatertreffens an eine...
mehr