SS_PP_190x190px2

 

Rückschau

Weaving the Universe: From Atoms to Stars

Art///Fiorella Lavado
Science////Arthur I. Miller

Eröffnung: 9. September 2010
Laufzeit: 10. September bis 9. Oktober 2010

In Kooperation mit dem British Council präsentierte die Schering Stiftung das Ausstellungsprojekt „Weaving the Universe: From Atoms to Stars“ der peruanischen Künstlerin Fiorella Lavado und des britischen Physikers und Wissenschaftshistorikers Arthur I. Miller.

Weaving the Universe

Weiterlesen...

   

a whiter shade of pale von Leni Hoffmann

Eröffnung: Mittwoch, 26. Mai 2010, 19 Uhr
Laufzeit: 27.05. - 28.08.2010

Am 26. Mai 2010 eröffnete die Schering Stiftung in Kooperation mit dem Städel Museum, Frankfurt am Main, die Ausstellung „a whiter shade of pale“ von Leni Hoffmann. Die Düsseldorfer Künstlerin entwickelte im Auftrag der Schering Stiftung eine ortspezifische Wandarbeit, sid, die zugleich als Schenkung in den Besitz des Städel Museums übergeht und dort neu zur Ausführung kommt. Kuratiert von Dr. Martin Engler, Sammlungsleiter Kunst nach 1945 am Städel, zeigte die Ausstellung eine weitere Arbeit, ubik von Leni Hoffmann, die den Ausstellungsraum der Schering Stiftung zur Straße hin erweitert.

sid_Leni Hoffmann

 

sid_Leni Hoffmann

 

 

 

Weiterlesen...

   

Künstlerische Forschung. Ästhetische Praxis als Sense-Making

Kann die ästhetische Praxis als Forschung verstanden werden? In welcher Hinsicht ist zum einen die Produktion von Kunst als schöpfender Prozess und zum anderen das Erfahren von Kunst eine Form der Erkenntnisgewinnung? Alex Arteaga stellt in seinem Vortrag die These des operativen Verhältnisses zwischen ästhetischer Praxis und einem spezifischen Wissenskonzept vor. Dieses basiert auf einer verkörperten, situierten, relationalen, prozessualen und transformativen Wissensform – der embodied knowledge.

Alex Arteaga

Weiterlesen...

   

Agnes Meyer-Brandis: Wolken-Kern-Scanner – IM TROPOSPHAEREN-LABOR

Die Wolken, ihre Entstehung und Substanz sind seit langem ein intensiv diskutiertes Thema von Kunst und Wissenschaft. Für die Künstlerin Agnes Meyer-Brandis war es daher eine einmalige Gelegenheit, vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zu einem der primär Wissenschaftszwecken vorbehaltenen Parabelflüge eingeladen zu sein und in temporärer Schwerelosigkeit an ihrem Kunstprojekt „Wolken-Kern-Scanner“ arbeiten zu dürfen. Am 14. Januar 2010 um 19 Uhr eröffnet nun die Ausstellung zu ihrem Projekt „Wolken-Kern-Scanner: IM TROPOSPHAEREN-LABOR“ in der Schering Stiftung. Die Ausstellung wird von einem vierteiligen wissenschaftlichen Vortragsprogramm zur Aerosolforschung begleitet.

_MG_8360_Website

 

Wolken-Kern-Scanner

Weiterlesen...

   

Stefanie Bürkle: Placemaking | Mapping, Migration und Mauerfall

Mit „Placemaking | Mapping, Migration und Mauerfall“ von Stefanie Bürkle eröffnet die Schering Stiftung am 5. November um 19 Uhr die zweite Ausstellung in ihrem neuen Projektraum für Kunst und Wissenschaft. Hier zeigt die Stiftung analog zu ihren Förderaktivitäten experimentelle oder interdisziplinäre Ansätze im Bereich der Bildenden Kunst und der Wissenschaften. Diesmal geht es um die Schnittstelle von Bildender Kunst zu den Geisteswissenschaften: urbane Stadtforschung aus künstlerischer Sicht.

Placemaking

Weiterlesen...

   

Carsten Nicolai: rota

Eröffnung des neuen Projektraumes der Schering Stiftung am 2. Juli 2009

Mit dem Umzug der Schering Stiftung in ihre neuen Räumlichkeiten 'Unter den Linden 32-34' in Berlin Mitte Juni stärkt die Stiftung ihre operativen Aktivitäten und eröffnet einen eigenen Projektraum für Ausstellungen, Vorträge und Workshops an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Der Projektraum, der für die Öffentlichkeit frei zugänglich sein wird, versteht sich als Raum für experimentelle oder interdisziplinäre Ansätze im Bereich der bildenden Kunst und der Naturwissenschaften und spiegelt die Förderaktivitäten der Schering Stiftung wider.

rota

Weiterlesen...

   

Seite 5 von 5

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Aktuelles

Visionen der Synthetischen Biologie

20.02.2018, Berlin | Leben ist machbar, lautet die Devise der Synthetischen Biologie. In ihren radikalen Entwürfen...
mehr

Wohin mit der Demokratie?

02.02. 2018, Berlin | Was meinen wir eigentlich, wenn wir vom „Ende der Demokratie“ sprechen? Welche...
mehr

Digitalisierte Kindheit – Je früher, desto besser?

26.01.2018, Berlin | Ganz gleich ob Smartphone, Tablet, Computer oder Spielkonsole – Kinder sind immer früher...
mehr