Yvonne Roeb in der Schering Stiftung

 

Die Schering Stiftung

Für seine herausragenden Forschungsarbeiten zur Rolle der Chaperone bei der Proteinfaltung in der lebenden Zelle zeichnet die Schering Stiftung Prof. Dr. Franz-Ulrich Hartl mit dem Ernst Schering Preis 2016 aus. Die festliche Preisverleihung findet am 26. September 2016 in Berlin statt.

 

Aktuelles

Science & Society Session “Ethical Dimensions in Clinical Trials”

29.09.2016, Berlin | Armutsbezogene Erkrankungen und vernachlässigte Tropenerkrankungen verursachen weiterhin erhebliche Gesundheitsprobleme mit enormen gesellschaftlichen Folgen....
mehr

„Superhumanity“ auf der 3rd Istanbul Design Biennial

29.09.2016, Berlin | Welche Lebensformen werden derzeit designt? „Superhumanity“ ist ein Online-Veröffentlichungsprojekt von e-flux Architecture, das...
mehr

PARANOMIA – Publikation hrsg. von Christoph Keller

28.09.2016, Berlin | Im September ist das Buch PARANOMIA von Christoph Keller im Verlag Spector Books...
mehr